REISSER Distanzschraube RDS

Das herausragende Befestigungsystem für die VHF

DIE SICHERE UND FLEXIBLE MONTAGELÖSUNG

Das REISSER Distanzschraubensystem ist eine montagefreundliche, flexible und vollumfänglich bauaufsichtlich zugelassene Befestigungslösung für die VHF. Dank der äußerst geringen Wärmeleitfähigkeit ist das System meist wärmebrückenfrei. Zusätzlich erfüllt unsere Befestigungslösung alle gängigen Brandschutzanforderungen im Bereich der VHF.

Tiefer innensechskant

  • Kein Ausgleiten des Werkzeugs.

Kopfgewinde

  • Dübel- und Kopfgewinde mit abgestimmter Steigung für ein gleichgängiges und zwängungsfreies Einschrauben.

Markierung

  • Anzeigehilfe für den korrekten Schraubensitz, mit einem justierbaren Toleranzbereich von 25mm.

Dübelgewinde

  • Gewindegeometrie präzise abgestimmt auf die Dübelhülse.

Anschlagring

  • Schiert die Setztiefe von 70mm im Mauerwerk durch einen spürbaren Widerstand beim Einschlagvorgang.

Dübelhülse

  • Mit ETA geprüfter Geometrie.
  • Sofort belastbar mit sehr starker Verdrehsicherung.
  • Geeignet für alle gängigen Mauerwerksuntergründe und Beton.

Für Holzunterkonstruktion

Zur Befestigung von sekundärer Holz-Unterkonstruktionen vor Mauerwerk/Beton.

Für Aluunterkonstruktion

Zur Befestigung von sekundärer Aluunterkonstruktionen vor Mauerwerk/Beton.

Werkzeug beiliegend

Inklusive passendem Bit.

Optimale Lastabtragung

Fachwerksverschraubung

Hervorragende Ableitung der Fassadenlast (Fassadengewicht & Windlast) über die Distanzschraube mit Dübel in das Mauerwerk/Beton, sowohl bei druckweichen als auch druckfesten Dämmstoffen.

 

Ausgleich von Mauerwerkstoleranzen

Perfekter Ausgleich von auftretenden Mauerwerkstoleranzen bis 25 mm. 
Ein Ausrichten der Konstruktion ist auch im Nachgang problemlos möglich. Durch Zurückdrehen der 0° Schraube kann das Profil jederzeit nachjustiert und die Schraube anschließend wieder eingeschraubt werden. Die endgültige Position sollte erreicht sein bevor die 15° Schrauben gesetzt werden.

MONTAGEFREUNDLICH

VERARBEITUNG

Identische Verarbeitung bei Aluminium- und Holzprofilen

Bohrloch Ø 10 mm erstellen durch Profil und Dämmung mit Mindestbohrtiefe im Mauerwerk/Beton 105 mm.

Reinigung des Bohrlochs. Das Bohrverfahren entsprechend dem Untergrund anpassen.

Vorsichtiges Einschlagen der Schraube mit aufgesteckter Dübelhülse (A). Setztiefe 70 mm im Mauerwerk/Beton erreicht, wenn spürbarer Widerstand durch Anschlagring entsteht (B). Schraube sitzt korrekt, wenn sich die Außenkante des Profils im markierten Bereich befindet (C).

Langsames Eindrehen (ca. 100 U/min) bis die Endposition im Profil erreicht ist (Das Kopfgewinde muss im letzten Drittel im Aluminiumprofil positioniert sein. Der Kopf muss nicht anliegen, da es die Gefahr birgt die Position des Profils zu verschieben und die Fixierung im Aluminium dabei zu schwächen / Bei der Ausführung Holz ist der Schraubenkopf bündig oder maximal 2 mm in der Holzlattung versenkt).

Produktvarianten

RDS-CA

Zur Befestigung von sekundärer Alu-Unterkonstruktionen vor Mauerwerk/Beton

RDS-CW

Zur Befestigung von sekundärer Holz-Unterkonstruktionen vor Mauerwerk/Beton

Hochwertiges Hilfswerkzeug

Bohrschablone

Hilfswerkzeug zum Vorbohren des Mauerwerks/Betons und der primären Holz-Unterkonstruktion

zum Shop

Präzisions-Holzspiralbohrer 

Präzisionsbohrer für Holz/ Hartholz und Kunststoffe mit optimaler Zentrierung und Spanabfuhr.

mehr

Mehrzweckbohrer

Drehbohrer zum Bohren in verschiedenen Mauerwerksuntergründen (speziell geeignet für Backstein, Lochstein, Kalksandstein und Leichtbeton).

zum Shop

SDS Hammerbohrer 

3-Schneiden Hammerbohrer für Beton und Naturstein

zum Shop

Hochprofilbohrer 

Hochprofilbohrer für Holz und Porenbeton

zum Shop

Broschüre Distanzschraube RDS CA/CW
Passivhaus Zertifikat

Ihr Ansprechpartner

Christian Poscher

So erreichen Sie uns